Hinter den Kulissen: Tiertrainerin Wibke Hagemann über ihre Arbeit im Zoo
„Wibke Hagemann beim Training mit Seelöwen: Die Münsterländerin hat nicht nur eine Hundeschule, sondern arbeitet auch in Zoos.“
Foto: privat

Hinter den Kulissen: Tiertrainerin Wibke Hagemann über ihre Arbeit im Zoo

07.07.2023, Lesezeit: 4 Minuten
Erstellt von
Tiertraining gibt es nicht nur in Hundeschulen, sondern auch im Zoo. Aber warum arbeiten Tiertrainer mit Seelöwen, Schimpansen und Meerschweinchen? Petmos hat mit der Münsterländerin Wibke Hagemann über ihre spannende Arbeit gesprochen – und mehr über kletternde Nasenbären und betagte Schimpansendamen mit kaltem Popo erfahren.
2

Weitere Artikel:

Schilddrüsenunterfunktionen werden bei Hunden häufig vermutet. Welche Anzeichen gibt es? Wie wird die Erkrankung behandelt? Und bei welchen Rassen tritt sie am häufigsten auf? Tierärztin Lara Steinhoff beantwortet die wichtigsten Fragen und erklärt, warum die Diagnose so schwierig ist.

Artikel lesen ->

Tobias Bachmann arbeitet seit 14 Jahren Vollzeit als Hundefriseur. Bei Petmos erzählt er von seinem Einstieg in den Job, der Ausbildung, den Chancen und Herausforderungen. "Ohne Liebe und Leidenschaft zum Beruf geht es nicht", sagt er, denn die Tätigkeit ist anspruchsvoll. Auch verrät er, warum er sich manchmal "wie ein Weltmeister" fühlt.

Artikel lesen ->

Auf der Suche nach einem eigenen Hund oder einer Katze ist das Tierheim oft die erste Anlaufstelle. Die allermeisten Tiere, die dort leben, haben traumatische Erfahrungen gemacht. Wie klappt die Vermittlung trotz der Herausforderungen? Wie kommt das perfekte Match zwischen Mensch und Tier zustande? Petmos hat im Tierheim Berlin nachgefragt.

Artikel lesen ->